Potenzialanalyse in den achten Klassen

IMG_1777Das FMG möchte seinen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit einer optimalen Studien- und Berufsorientierung bieten. Deshalb beteiligt sich die Schule bereits in diesem Schuljahr mit der Jahrgangsstufe 8 am neuen Landesvorhaben „Kein Abschluss ohne Anschluss“. Künftig wird das Landesvorhaben flächendeckend und verpflichtend für alle Schulen eingeführt. Im Rahmen einer Potenzialanalyse sollen die Schülerinnen und Schüler angeregt werden, sich mit ihren Talenten, Interessen, Neigungen und Kompetenzen, aber auch den noch in ihnen „schlummernden“ Fähigkeiten auseinanderzusetzen. Das Ergebnis der Potenzialanalyse gibt erste Hinweise auf berufliche Neigungen sowie Anregungen zur Planung der weiteren Schullaufbahn (u.a. Fächerwahl in der Oberstufe). Die Potenzialanalyse wird am FMG von einem Team von Psychologen durchgeführt, das nach von der Landesregierung festgelegten Kriterien arbeitet. Kern der Veranstaltung sind verschiedene Aufgaben, die von einer ganzen Gruppe sowie einzelnen Schülerinnen und Schülern bewältigt werden. Dabei halten die eingesetzten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Trägers beobachtend die Eindrücke fest, die sie sich anhand eines speziellen Rasters machen. Innerhalb eines Zeitraums von ca. vier Wochen werden danach die Auswertung und ein abschließendes Beratungsgespräch durchgeführt.

Thomas Meisen

IMG_1776IMG_1782

Schaukasten zum Thema Recycling

IMG_4826„Clean ist cool!“ – Als eine von 25 Gruppen nimmt die Klasse 6a des FMG in diesem Jahr am gleichnamigen Projekt zu dem Thema „Zum Wegwerfen zu schade! Reparieren – tauschen – recyclen“ teil. Ein Teil dieses Projektes ist ein Kreativwettbewerb, bei dem die Art des Beitrags frei gestaltet werden kann. Die Idee der Klasse 6a hierzu war, einen Schaukasten im naturwissenschaftlichen Gang mit Recyclingtipps zu schaffen. Kernstück der Gestaltung ist das Logo des Projekts, das aus Gegenständen hergestellt worden ist, die zum Wegwerfen zu schade sind. Für die Herstellung des Logos benötigte die Klasse zwei lustige, matschige, farbige und klebrige Nachmittage, gelesene Zeitungen und jede Menge gesammelte Kronkorken. Das Ergebnis kann nun im Schaukasten gegenüber von Raum 128 angeschaut werden. In den nächsten Monaten wird es jeweils einen anderen Recyclingtipp zu sehen geben. Wer den Kreativwettbewerb gewinnt, wird erst im Juni entschieden. So oder so hofft die 6a mit Klassenlehrerin Frau Küsters, dass einige Denkanstöße beim Betrachter ankommen!

Aktionen zum Welttag des Buches

IMG_1710„Ich schenk dir eine Geschichte“ – seit einigen Jahren ist das FMG regelmäßig bei Aktionen rund um den Welttag des Buches am 23. April dabei. Die Klassen 5b und 5d besuchten bereits mit ihren Deutschlehrern, Frau Seidel und Herrn Meisen, die Buchhandlung Degenhardt in der Mönchengladbacher Innenstadt. Nach einer diesmal selbst vorbereiteten Rallye durch die Welt der Bücher gab es das Buchgeschenk „Die Krokodilbande in geheimer Mission“ mit einer spannenden Schmugglergeschichte. Beide Parallelklassen folgen. Viel Spaß beim Lesen!