Sporttage am Halbjahresende

Foto Sporttag 2016 Völkerball 1Mit den Sporttagen endet am FMG alljährlich das Halbjahr für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 9. Die Fachschaft Sport schaffte mit noch etwas mehr Aufwand als in den vergangenen Jahren einen würdigen Rahmen für die Wettkämpfe im Völkerball (Klasse 5), Handball (6), Fußball (7), Basketball (8) und Volleyball (9). So ertönte schon mal die Champions League-Hymne der Fußballer, „We are the champions“ bei der Ehrung der erfolgreichsten Mannschaften. Eng war´s: Bei den Jüngsten entschied am Ende ein einziger Treffer zugunsten der Klasse 5d (Foto), die tapfere 5b musste sich knapp geschlagen geben. Die Nase vorn hatten außerdem die Klassen 6c, 7c, 8a und 9a. Danke an alle Beteiligten!

Jörg Schippers

Foto Sporttag 2016 Völkerball 2Foto Sporttag 2016 Handball neu

Englisches Theater: Fear in the Forest

englisches theaterJosie is lost in a deep, dark forest where nothing is what it seems. She knocks at the door of a strange house. But who lives here, and what dangers lurk in the dark and stormy forest? Josie’s scary night builds to an exciting climax of suspense and fear…

So spannend begann die Aufführung des White Horse Theatres für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 6 und 7. Vier junge Schauspielerinnen und Schauspieler aus Großbritannien, die extra für die Theatercompany gecastet worden waren, spielten das kurzweilige Stück über ein mutiges Mädchen und drei tolpatschige Schurken auf der Bühne im PZ des FMG. Das Besondere für das junge Publikum war dabei, dass das Schauspiel in englischer Sprache aufgeführt wurde und die Zuschauer durch pfiffige Dialoge und komische Einlagen zum Lachen gebracht wurden. Anschließend durften die interessierten Schülerinnen und Schüler die Gäste mit persönlichen Fragen löchern, natürlich auch auf Englisch. So erfuhren sie etwas über Lieblingsvereine in der Premier League, die komischste Szene oder das peinlichste Erlebnis auf der Bühne. Ein durchweg gelungenes Spektakel!

Steffi Seidel

Alles neu im Boulderraum

Foto Boulderraum 2015Alles neu macht der Dezember – wenigstens im Kletterraum: Kurz vor den Weihnachtsferien wurde in einer zwei Nachmittage andauernden „Mammutaktion“ mit Unterstützung von acht Schülerinnen und Schülern der Boulderraum des FMG komplett geleert. Alle Griffe und Tritte wurden aus den Wänden geschraubt und gereinigt. Auch alle großen und kleinen Volumen wurden von den Wänden abmontiert, so dass in den Ferien der nun kahle Raum – passend zur Weihnachtszeit – mit alten, aber auch einigen neuen Griffen geschmückt, bestückt und verschönert werden konnte. Zudem wurden die Volumen versetzt und auch die neuerworbenen Mini-Volumen fanden ihren Platz. Nun können sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der AG freitags wieder an 80 brandneuen leichten bis schweren Boulderrouten und Quergängen probieren. Viel Spaß dabei!

Ein großer Dank geht an die hoch motivierte „Bouldercrew“ mit Sarah Behr, Christina Eßer, Lucien Lohmeyer, Christian Sautner, Alina Schultz, Lena Wirtz, Lili Wietheger und Till Wischnewski!

Maren Hölscher

Foto Boulderraum 2015 Panorama