Schul- und Europafest

Foto hochdrei neuEin abwechslungsreiches Programm auf Bühne und Schulhof erwartet die Gäste beim Schulfest des FMG am Samstag, 11. Juni, von 10-14 Uhr. Unter anderem macht Partner hochdrei ein erlebnispädagogisches (Kletter-) Angebot in bis zu sieben Metern Höhe. Dazu locken kulinarische Köstlichkeiten wie französische Crêpes und spanische Empanadas: Fast schon traditionell wird am Asternweg im Zeichen der kontinentalen Verbundenheit gefeiert. Die Fußball-Europameisterschaft steht ebenso auf dem Programm wie eine große Tombola mit attraktiven Preisen. Nebenbei kann den Lehrerinnen und Lehrern in ungezwungener Atmosphäre begegnet werden.
Foto: hochdrei (www.hochdrei.de)

Besuch aus Lodi

Foto Italienaustausch 2016Mitte April war es wieder so weit: Etwa 20 italienische Schülerinnen und Schüler aus Lodi (in der Nähe von Mailand) kamen zum Austausch mit dem FMG nach Deutschland. Nach einem Kennenlernwochenende in den Familien begann das „offizielle“ Programm mit einer Besichtigung von Maastricht, geleitet von Herrn (Norbert) Jansen und – als Übersetzer – Herrn Dr. Ragazzi. Um die deutsche Wirtschaft kennenzulernen, besuchten wir am Dienstag die Firma Teekanne in Düsseldorf; anschließend zeigte uns Herr Hegmann in der Düsseldorfer Altstadt einige Sehenswürdigkeiten. Am Mittwoch fuhr die Gruppe mit dem Bus nach Aachen, wo wir im Dom eine Führung machten und danach Freizeit in der Stadt hatten, um z.B. shoppen zu gehen. Am selben Tag waren wir noch in der Eifelstadt Monschau. Tags darauf führte uns die Reise ins Ruhrgebiet, wo Herr Jansen uns die deutsche Stahlindustrie näher brachte. Das Shoppen im Oberhausener CentrO durfte natürlich nicht fehlen, später besuchten wir nebenan im Gasometer die Ausstellung „Wunder der Natur“. Am letzten Tag ihres Aufenthaltes lernten die Gäste unseren Schulalltag kennen und mussten dann wenig später auch schon abreisen – zum Glück folgt im September der Gegenbesuch in Italien!

Valentin Syben und Hendrik Renneberg (Jahrgangsstufe EF)

Platz zwei im Regierungsbezirk

IMG_6400Mit einem beachtlichen zweiten Platz im Regierungsbezirk Düsseldorf endete die diesjährige Erfolgsgeschichte der Fußballerinnen des FMG: Die Mädchen der Jahrgänge 2004 und 2005 hatten sich als Stadtmeister und Sieger der ersten Runde in Krefeld für die Endrunde auf Bezirksebene in Remscheid qualifiziert und mussten sich dort lediglich der Sportschule Solingen mit 1:3 geschlagen geben. Gegen die Mannschaften der Gesamtschulen Hamminkeln (2:2) und Bockmühle Essen (1:0) punktete der Nachwuchs vom Asternweg dagegen und durfte so die Vizemeisterschaft feiern. Herzlichen Glückwunsch und auf ein Neues im nächsten Jahr! Im Einsatz waren (oben von links) Maike Schulte-Hermann, Wiebke Beckmann, Annalena Jütten, Melanie Sliwo, Jule Kellers, Julia Taube, Melina Schlüter, (unten) Lisa Wimmers, Maya Dittert und Romy Nissen.

Jörg Schippers und Georg Peters

Finnland: Austausch mit Herz

Foto Finnland 2016In den Medien werden die Finnen gerne als schweigsames und unterkühltes Volk dargestellt. Nach dem diesjährigen Austausch müssen wir entschieden widersprechen: Bereits der Empfang am Flughafen in Helsinki war mehr als herzlich. Und bei derart netten Gastgebern verging die Woche im Januar wie im Flug. Zu der menschlichen Wärme kam, dass es zur Abwechslung mal keine -20°C in Sipoo waren, was uns Mitteleuropäern durchaus entgegen kam. Sehr gelegen kamen uns die vielen Eindrücke, die wir in der Woche sammeln durften. Der Abschied in Finnland fiel den meisten von uns nicht leicht.

Daher war die Vorfreude groß, als wir uns im April auf den Weg zum Düsseldorfer Flughafen machten, um unsererseits die finnischen Austauschschüler samt Lehrerin zu begrüßen. Alle waren gekommen, wenn auch ein Schüler mit Gehstützen ausgestattet war. Aber auch dies hielt uns nicht von einem abwechslungsreichen und spannenden Programm mit Besuchen in Düsseldorf und Köln ab, das viele Gelegenheiten zum gegenseitigen Austausch bot.

Aber irgendwann geht auch die schönste Zeit vorüber und es war der Moment des Abschieds gekommen. Es flossen einige Tränen auf beiden Seiten und vielfach besteht die Absicht, diesen Austausch durch gegenseitige Besuche individuell zu verlängern. Kurzum: Es war eine schöne Zeit, in der wir viele liebe Menschen und ihr alltägliches Leben in einem (zumindest manchmal) gar nicht so kühlen Land im Norden Europas kennengelernt haben.

Dr. Thorsten Peters

Preise für die Viertklässler

IMG_6388Lust auf Schule haben die Viertklässlerinnen und Viertklässler, die im Sommer zum FMG wechseln. Fünf von ihnen durften sich jetzt über den Gewinn bei dem Preisrätsel freuen, an dem sie – angeschrieben von Fünftklässlerinnen und Fünftklässlern – vor den Osterferien teilgenommen hatten. Aus der Hand von Schulleiter Herrn Bruder erhielten sie einen Bücher-Gutschein und somit eine erste Portion Lesemotivation. Das Foto zeigt (von links) Anna Marohn von der Grundschule Giesenkirchen, Felix Gothe (Glehn), Emil Steinert (Meerkamp), Kaan Lebane (Giesenkirchen) und Dana Kriger (Meerkamp). Wir wünschen euch viel Spaß beim Schmökern und freuen uns, alle neu angemeldeten Schülerinnen und Schüler im Sommer begrüßen zu dürfen!