25 Jahre bilingualer Bildungsgang

25Logo1 (1)In diesem Schuljahr feiert das FMG ein bemerkenswertes Jubiläum: Seit 25 Jahren wird in unserer Schule ein bilingualer Bildungsgang angeboten. Damit ist er einer der ältesten in Deutschland.

In diesem Vierteljahrhundert haben wir viel erreicht:

  • Mehrere hundert unserer Abiturientinnen und Abiturienten mit bilingualem Abschluss nutzten ihre Zusatzkenntnisse, um im Ausland zu studieren; Exzellenz-Universitäten und Stipendien vergebende Organisationen im In- und Ausland sehen das bilinguale Zertifikat gerne als Zusatzqualifikation.

  • Die meisten Absolventen mit bilingualem Abitur zeigten hervorragende Leistungen und erreichten erstklassige Ergebnisse bei Prüfungen und Examina; somit hat sich der bilinguale Bildungsgang stets auch als ein Teil der Begabtenförderung am FMG bewährt.

  • Das FMG nimmt mit dieser jahrzehntelangen Erfahrung im Bereich des bilingualen Unterrichts eine Alleinstellung im Großraum Mönchengladbach ein. Es wurden hunderte schriftliche und mündliche Abiturprüfungen konzipiert und durchgeführt; zudem wurden Prüfungen für das zentrale Prüfungsverfahren eingereicht. Die bilingual unterrichteten Fächer Geographie, Biologie und Politik stellen mit dieser Mischung aus Natur- und Geisteswissenschaften eine Besonderheit dar.

  • Die Lehrerinnen und Lehrer im bilingualen Bildungsgang des FMG sind aufgrund ihrer didaktischen und wissenschaftlichen Ausbildung stets kompetente Berater für die Schul- und Lebensplanung und Auslandsaufenthalte im englischsprachigen Raum. Unsere „alumni“ pflegen regen Kontakt zu ihren ehemaligen Lehrern.

  • Die Bedeutung der englischen Sprache als „Weltsprache“ ist in dieser Zeit massiv angewachsen und wird weiter steigen. Somit haben unsere „Bilis“ die besten Voraussetzungen für ihr späteres Berufsleben.

  • Die Auszeichnung als „Europaschule“ mit den vielen internationalen Verflechtungen wäre dem FMG ohne den bilingualen Bildungsgang nicht verliehen worden.

Zu diesem Jubiläum wurde der Fachschaft Geographie (die Geographie ist das im Abitur angebotene Sachfach) ein komplett sanierter und modern ausgestatteter Trakt im C-Gebäude übergeben. Zusätzlich wird im Eingangsbereich eine kleine Ausstellung eingerichtet, bei der auch ehemalige „Bilis“ zu Wort kommen werden.

Markus Köhn