Sommerferien-Challenge „Kein Müll ins Meer!“

Die Naturwissenschaften rufen auch dieses Jahr wieder zu einem Wettbewerb während der Sommerferien auf:

KEIN MÜLL INS MEER!

California0229edit1

Die Aufgabe: Gestaltet ein Bild in Postkartengröße (ca. DIN A6), das sich mit der zunehmenden Vermüllung unserer Meere befasst. Viele kennen das Thema bestimmt aus dem Unterricht und aus den Nachrichten. Auch werden viele ans Meer in den Urlaub fahren und einige Auswirkungen dieser Katastrophe dort erleben. Lasst Euren kreativen, lustigen oder auch nachdenklichen Ideen freien Lauf. Euch ist es überlassen, ob ihr malt, fotografiert, bastelt, klebt, einen Spruch hinzufügt oder irgendetwas anderes macht.

Abgabeschluss: 01.09.2017, um 13.00 Uhr! Legt Euer Bild bitte nach den Ferien in das Fach von Frau Küsters.

Preis: Alle Bilder werden im Chemieraum B127 ausgestellt. Die drei besten Postkarten erhalten als Preis einen Kinogutschein. Eine kleine Lehrerjury wird darüber entscheiden.

Wir wünschen Euch schöne Ferien und sind gespannt auf Eure Ideen!

… und denkt an unsere Meere!

AnchChugachSuperblickedit

 

ERINNERUNG: Ausstellung der Foto-AG des FMG

licht2Bald ist es soweit: Die Foto-AG des FMG veranstaltet mit Unterstützung von CEWE-Color und des Heimatvereins Giesenkirchen ihre erste Fotoausstellung! Hierzu sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Zu der Ausstellung gibt es ein vielfältiges Rahmenprogramm mit Live-Fotoaktionen, Führungen und lecker Gegrilltem.

Location: Erna-Borgs-Begegnungsstätte, Konstantinstraße 76

Freitag, 07.07.2017: Vernissage ab 18.00 Uhr (nur mit besonderer Einladung)

Samstag, 08.07.2017: Ausstellung von 14.00 bis 18.00 Uhr

Sonntag, 09.07.2017: Ausstellung von 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Die Mitglieder der Foto-AG freuen sich auf Ihr und Euer Kommen!

tmp_11831-IMG_3964109551204

Schülerfirma erfolgreich abgewickelt!

Im doppelten Sinn schloss unsere diesjährige Schülerfirma im Rahmen des Projektkurses von Herrn Meisen mit Gewinn ab.

Neben dem Zugewinn an zahlreichen Erfahrungen rund um das Gründen und Führen eines eigenen Unternehmens präsentierte die Geschäftsführung den Anwesenden Anteilseignern bei der Hauptversammlung einen Finanzgewinn von rund 100 €.

IMG_3064edit

Die Versammlung beschloss einstimmig, dies für einen gemeinsamen Abschluss zu verwenden und verzichtete auf die Auszahlung einer Dividende.

Noch bis Mitte der Sommerferien finden Sie weitere Infos über die Schülerfirma auf www.wuuh.info.

Thomas Meisen

Sechstklässler segeln auf Platz drei

Foto Segeln 2Premiere für das FMG: Beim Schulcup des Segler-Verbandes NRW in Duisburg startete in dieser Woche auf Initiative von Leon Peters, Schüler der Klasse 6c, ein Trio vom Asternweg mit Leon, Klassenkamerad Matthias Lübben und Frau Engels als Begleitperson. Die drei gewannen prompt ihre beiden Vorläufe und qualifizierten sich so für den Endlauf der besten vier Mannschaften. Nach mäßigem Start gelangen auch in diesem Rennen Überholmanöver, am Ende reichte es zu Platz drei unter elf Teams – und das für die mit Abstand jüngste Crew. Da bleiben noch ein paar Jahre für weitere Halsen und Wenden … Sehr stark!