AIDS Prävention

Die AIDS Prävention wird in Kooperation mit der Caritas durchgeführt. Die Veranstaltung findet für alle Klassen der Jahrgangsstufe 9 im 2. Halbjahr im städtischen Jugendheim Kleinenbroicher Straße statt. Die Schülerinnen und Schüler erhalten viele themenrelevante Informationen; es bleibt dabei immer genügend Raum, Fragen zu stellen, zu diskutieren oder über die eigene Einstellung hinsichtlich der damit verbundenen Aspekte, so u.a. persönlicher, medizinischer und gesellschaftspolitischer Art, nachzudenken.

Diese Präventionsmaßnahme ist ein fester Bestandteil unserer Arbeit am FMG. Uns ist diese Maßnahme sehr wichtig, da die Zahlen der Neuinfektionen mit HIV in Deutschland jährlich steigen.