Die Schülervertretung

SVplusLehrereditIm Schuljahr 2017/2018 möchten wir uns und unsere Arbeit vorstellen. Die „SV-Spitze“ besteht auch dieses Jahr aus aus vier Schülervertreterinnen und -vertretern, nämlich Schülersprecherin Dlan Taufik (Q1), Vertreter Lukas Kellers (Q1), Beisitzer Dominik Maibaum (EF) und Kassenwartin Miriam Rademacher (Q1). Die Vertrauenslehrer sind dieses Frau Seidel und Herr Baum. Natürlich arbeiten wir nicht alleine. Durch die Klassensprecherinnen und -sprecher und die Stufensprecherinnen und -sprecher aller Jahrgangsstufen, mit denen wir uns in den SV-Sitzungen austauschen, erhalten wir einen Einblick in das Schulleben und erfahren so, wo es Verbesserungsbedarf gibt. Als SV-Vorstand, versuchen wir dann, diese Ziele umzusetzen.

Die SV-Arbeit besteht in erster Linie darin, die Interessen der Schülerinnen und Schüler zu vertreten und, wenn möglich, Ideen und Projekte auch umzusetzen. Wir treffen uns wöchentlich, um Projekte zu planen, wie zum Beispiel den Verkauf der FMG-Pullis und T-Shirts am Tag der offenen Tür im November, die Karnevalsparty im PZ für die Fünfer und Sechser oder das SV-Kino für die Unterstufe. Dieses Schuljahr nehmen wir uns vor, eines der angefangene Projekt der letzten SV zu beenden: Die Renovierung des Oberstufenraums, da wir den Schülerinnen und Schülern damit einen gemütlichen und modernen Raum zum Lernen und zum Ausruhen zur Verfügung stellen möchten. Außerdem arbeiten wir erstmalig an der Erstellung eines schuleigenen Planers/Kalenders, der im nächsten Schuljahr von der 5. Klasse bis zur Q1 angeboten werden soll.

Zudem gibt es den alljährlichen „SV-Tag“ im September, an dem sich die gesamte SV trifft, um einen Überblick über das kommende Schuljahr zu bekommen und mit geplanten Projekten zu beginnen.

Der SV-Vorstand