Austausch mit Lodi: Schule im Gespräch

Podiumsdiskussion_gruppo_IIIIm Rahmen des jährlich stattfindenden Italienaustauschs mit dem Liceo Scientifico Gandini aus Lodi fand am 27. März eine große zweisprachige Podiumsdiskussion am FMG statt. Die Schülerinnen und Schüler stellten Politikern wie dem Mönchengladbacher Bürgermeister Klaus Schäfer, Frau Casella (italienisches Generalkonsulat Köln) und Frau Benati (Präsidentin des COM.IT.ES und Verantwortliche für mehrsprachige Projekte der Bezirksregierung Köln)  sowie Vertreterinnen und Vetretern des Forums des Dialogs für italienische Wissenschaftler in NRW ihre gemeinsame Woche vor. Natürlich präsentierten sie dabei ihr Programm sowohl auf Deutsch als auch auf Italienisch. Anschließend hatten sie Gelegenheit, den hochkarätigen Gästen Fragen zu stellen. Nach einer konzentrierten zweistündigen Diskussion wurden alle mit einem gemeinsamen rinfresco mit deutschen und italienischen Spezialitäten belohnt und die Gäste aus Lodi verabschiedet. Die Schülerinnen und Schüler vom FMG freuen sich auf den Gegenbesuch im September, wie die engagierten jungen Leute der WDR-Moderatorin Luciana Mella berichteten. Der Radiobeitrag mit den O-Tönen der Beteiligten wurde am 1. April im Funkhaus Europa gesendet – hier ist er zu hören: http://www1.wdr.de/radio/podcasts/fhe/radio_colonia106.html (I fatti del giorno del 01.04.14 ab Minute 23:50).

Podiumsdiskussion: WDR berichtet

Flagge ItalienIm Rahmen des Italienaustauschs am FMG findet am Freitag, 28. März, um 10.30 Uhr in Raum 250 eine Podiumsdiskussion zum Thema Deutsch-italienischer Austausch beginnt in der Schule statt. Gäste sind der italienische Generalkonsul Emilio Lolli, der Mönchengladbacher Bürgermeister Klaus Schäfer und weitere Vertreter aus Wissenschaft und Politik. Der Westdeutsche Rundfunk wird über diese Veranstaltung am Dienstag, 1. April, auf Radio Colonia Funkhaus Europa berichten. Dabei werden auch Schülerinnen und Schüler des FMG sowie der Partnerschule aus Lodi zu Wort kommen.