Frankreichaustausch

Eiffelturm-FrankreichSeit 20 Jahren pflegt das Franz-Meyers-Gymnasium bereits inten- sive Kontakte mit dem Collège Jacques Monod in Compiègne, einer kleinen, sympathische Stadt in der Picardie, nicht weit entfernt von Paris.

Partnerschule CompiègneDer Schüleraustausch mit unserer Partnerschule findet in der Jahrgangsstufe 9 statt: Schülerinnen und Schüler, die sich in Klasse 6 oder auch in Klasse 8 entschlossen haben, Fran- zösisch als weitere Fremdsprache zu erlernen, haben dort die Möglichkeit, eine Woche in einer französischen Familie zu wohnen und deren Alltag mitzuerleben. Auch das Schulsystem lernen sie dabei vor Ort kennen, und gemeinsam mit der Gruppe werden mehrere Ausflüge, so u.a. nach Paris, unternommen.

Sowohl der Besuch in einer Gastfamilie als auch selbst Gastgeber zu sein, ist ein sehr spannendes und unvergessliches Erlebnis!

 Darüber hinaus gibt es auch noch die Möglichkeit, längere Zeit in Frankreich zu verbringen. So nutzen einige Schüler der 8. und 9. Klassen das Brigitte-Sauzay- oder das Voltaire-Programm, um zwei oder sogar sechs Monate in einer französischen Gastfamilie zu verbringen.

Zu allen Austauschprogrammen stehen die Französischlehrer und -lehrerinnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

 Auf den folgenden Links gibt es weitere Informationen über die Stadt Compiègne, die Partnerschule und die beiden oben genannten Austauschprogramme: