Neuanfang beim Schwimmen

Foto Schwimmen 2016 1Die Teilnahme an den Schwimm-Stadtmeisterschaften hat am FMG eine lange Tradition. Nach dem Umbruch auf Eltern-, Schüler- und Lehrerseite nahm am 1. Februar im Pahlkebad trotz des zentralen Wandertags erstmals seit 2014 eine Mannschaft vom Asternweg in den Wettkampfklassen II und IV teil. Leider fehlten bei den Jüngsten zwei Schülerinnen und Schüler, so dass andere mehrfach antreten mussten und die Ergebnisse nicht offiziell in die Wertung mit einbezogen werden konnten. Die Wettkampfleitung teilte in dieser Woche jedoch mit, dass unsere Jungen und Mädchen überwiegend die besten Zeiten erzielt hatten – dies ist ein kleines Trostpflaster und ein Ansporn für die kommenden Wettkämpfe. Die Einzelleistungen in der WK II waren hervorragend. Hier belegte das FMG mit einer Ausnahme bei jedem Start den ersten Platz. Danke an Maximilian Lutz für die tatkräftige Unterstützung, die Vergabe der Urkunden erfolgt nach Ostern. Schöne Ferien!
Stefany Sander
Foto Schwimmen 2016 2Foto Schwimmen 2016 3

26 Tore: Stadtmeister im Fußball

Foto Fußball Mädchen WK I 2016Strahlender Sonnenschein, 26 Tore, ein Gegentor – es gab schon schlechtere Fußballtage für Mannschaften des FMG. Die Mädchen der Jahrgänge 1998 und 1999 gewannen heute auf der Ernst-Reuter-Sportanlage überlegen die Stadtmeisterschaft in der Wettkampfklasse I. Nach zwei hohen Erfolgen gegen das Math. Nat (10:0) und das Gymnasium an der Gartenstraße (12:0) bezwang die Mannschaft vom Asternweg das Gymnasium am Geroweiher mit 4:1. Cece Knapstein, die als einzige ältere Spielerin vor drei Jahren beim Bundesfinale in Berlin fehlte, gelangen im Endspiel drei Treffer. Das Foto oben zeigt (oben von links) Kathrin Boos, Lara Brommer, Lena Hecker, Jill Joosten, Lotta Schröder, Julia Tenten, (unten) Celine Knapstein, Yvonne Brietzke und Herrn Schippers. Klasse, Mädels!

IMG_6354

IMG_6358

Sporttage am Halbjahresende

Foto Sporttag 2016 Völkerball 1Mit den Sporttagen endet am FMG alljährlich das Halbjahr für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 9. Die Fachschaft Sport schaffte mit noch etwas mehr Aufwand als in den vergangenen Jahren einen würdigen Rahmen für die Wettkämpfe im Völkerball (Klasse 5), Handball (6), Fußball (7), Basketball (8) und Volleyball (9). So ertönte schon mal die Champions League-Hymne der Fußballer, “We are the champions” bei der Ehrung der erfolgreichsten Mannschaften. Eng war´s: Bei den Jüngsten entschied am Ende ein einziger Treffer zugunsten der Klasse 5d (Foto), die tapfere 5b musste sich knapp geschlagen geben. Die Nase vorn hatten außerdem die Klassen 6c, 7c, 8a und 9a. Danke an alle Beteiligten!

Jörg Schippers

Foto Sporttag 2016 Völkerball 2Foto Sporttag 2016 Handball neu

Alles neu im Boulderraum

Foto Boulderraum 2015Alles neu macht der Dezember – wenigstens im Kletterraum: Kurz vor den Weihnachtsferien wurde in einer zwei Nachmittage andauernden „Mammutaktion“ mit Unterstützung von acht Schülerinnen und Schülern der Boulderraum des FMG komplett geleert. Alle Griffe und Tritte wurden aus den Wänden geschraubt und gereinigt. Auch alle großen und kleinen Volumen wurden von den Wänden abmontiert, so dass in den Ferien der nun kahle Raum – passend zur Weihnachtszeit – mit alten, aber auch einigen neuen Griffen geschmückt, bestückt und verschönert werden konnte. Zudem wurden die Volumen versetzt und auch die neuerworbenen Mini-Volumen fanden ihren Platz. Nun können sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der AG freitags wieder an 80 brandneuen leichten bis schweren Boulderrouten und Quergängen probieren. Viel Spaß dabei!

Ein großer Dank geht an die hoch motivierte „Bouldercrew“ mit Sarah Behr, Christina Eßer, Lucien Lohmeyer, Christian Sautner, Alina Schultz, Lena Wirtz, Lili Wietheger und Till Wischnewski!

Maren Hölscher

Foto Boulderraum 2015 Panorama

Am Ball: FMG ist die erfolgreichste Schule

Foto Handball Mädchen 2015Sehen lassen können sich die Ergebnisse der Sportlerinnen und Sportler des FMG nach dem ersten Teil der Stadtmeisterschaften mit Ball: Siebenmal landeten Mannschaften im Tennis, Fußball, Hand- und Basketball auf Platz eins, dazu kamen ein inoffizieller Titelgewinn bei den Handballerinnen und zwei kampflose Meisterschaften im Tennis und Volleyball. Damit ist das FMG einmal mehr die erfolgreichste Mönchengladbacher Schule, weit vor den neuen Eliteschulen des Sports im Westen der Stadt. Weitere Handball-Wettkämpfe, die seit Jahren in der Halle am Asternweg durchgeführt werden, folgen am 21. Januar (Wettkampfklasse IV) und 3. Februar (Wettkampfklasse I). Die Fotos zeigen die erfolgreichen Handballerinnen, Fußballerinnen und Basketballer. Nähere Informationen zu den Schulsportwettkämpfen werden regelmäßig und aktuell auf den Facebook-Seiten des FMG veröffentlicht. Danke an alle Beteiligten!

Jörg Schippers

Fußball Mädchen 2015 FotoFoto Basketball WK I 2015Foto Basketball WK II 2015

Fast 50 Starter beim Santander-Lauf

IMG_8505Ein FMG-Schriftzug auf den Waden, überwiegend gelbe Laufshirts, lautstarke Anfeuerung: Die Gruppe der Teilnehmerinnen und Teilnehmer vom Asternweg am sechsten Santander-Spendenlauf war überschaubar, aber gut zu erkennen. 33 Schülerinnen und Schüler sowie 16 Lehrerinnen und Lehrer vertraten die Schule bei den beiden Läufen über fünf und zehn Kilometer, starteten gemeinsam und erreichten – wenn auch unterschiedlich motiviert und schnell – das Ziel. Mehrere FMGler belegten dabei in ihren Altersklassen einen der vorderen Plätze. Besondere Anerkennung gebührt Maren Kühn (Jahrgangsstufe EF), Oliver Braun und Fynn Kämmerling (Klasse 7a): Die drei (siehe unteres Foto) hatten sich für die längere Strecke entschieden und absolvierten sie bei sommerlichen Temperaturen mit Bravour. Ergebnisse können unter www.maxx-timing.de eingesehen werden, weitere Fotos auf den Facebook-Seiten der Schule. Auf ein Neues im nächsten Jahr!

IMG_8493

IMG_8523

Santander

Anmeldung zum Santander-Spendenlauf

580G0433_lightbox_querLaufen? Laufen! Erstmals nimmt das FMG in diesem Jahr am Santander-Spendenlauf, der größten Laufveranstaltung in Mönchengladbach, teil. Am 14. Juni geht es rund um das Gelände des Veranstalters an der Karmannstraße auf drei Strecken: Neben der Kurzstrecke für die Jüngsten können fünf Kilometer (ab 12 Uhr) oder zehn Kilometer (ab 14 Uhr) zurückgelegt werden. Die Bank übernimmt das Startgeld für alle Schülerinnen und Schüler, zudem werden fünf Euro pro Person an die teilnehmenden Schulen gespendet. Essen und Getränke werden wie in den Vorjahren gestellt. Dem FMG stehen bei der Premiere 156 Startplätze zur Verfügung. Eine Anmeldung ist in dieser Woche während jeder großen Pause am SV-Stand in der Nähe des Vertretungsplans möglich. Ansprechpartner sind Herr Dr. Peters (SV) und Herr Schippers (Fachschaft Sport). Auf geht´s!

Mehr Info: www.santanderspendenlauf.de

Neue AG: Rhönradturnen

IMAG0399Seit Jahren fahren die Sportlehrerinnen und Sportlehrer des FMG die Mattenwagen im Geräteraum der Dreifachhalle an den gesicherten Rhönrädern vorbei. Jetzt profitiert auch die Schule von den faszinierenden Turngeräten des TV Giesenkirchen: Am Tag der offenen Tür im November trafen Lehrkräfte und Übungsleiter aufeinander und besprachen eine Kooperation, die es vor langer Zeit schon einmal gegeben hatte. Nach den Osterferien begannen die Übungsleiterinnen Sarah van Riesenbeck (Jahrgangsstufe Q1) und Alisha Wirtz (EF) sowie 15 Schülerinnen der Jahrgänge 5 bis Q1 mit der neu ins Leben gerufenen AG, die sonst im Stadtgebiet nur noch an der Marienschule angeboten wird. Geleitet wird die Gruppe künftig von Jochen Kaiser. Die ersten Eindrücke zeigten: Er darf wie die Turnerinnen des Vereins mit der Begeisterungsfähigkeit des FMG-Nachwuchses rechnen. Viel Spaß!

Fußball-Mädchen auf Erfolgskurs

IMAG0309 Zwei Jahre nach der Teilnahme am Bundesfinale von “Jugend trainiert für Olympia” in Berlin bleiben die Fußballerinnen des FMG auf Erfolgskurs: Nach den Mädchen der Wettkampfklasse III gewannen in dieser Woche die Fünft- und Sechstklässlerinnen (Jahrgänge 2003 und 2004) die Stadtmeisterschaft und qualifizierten sich für die nächste Runde. Während sich die Mädchen im entscheidenden Spiel mit 3:0 gegen das Math. Nat. Gymnasium durchsetzten, scheiterten die erstmals von Herrn Peters betreuten Jungen trotz starker Leistung in der Vorrunde knapp an der Realschule Rheydt (1:2). Für die erfolgreichen Mädchen der WK III geht es am 15. April am Haus Lütz auf Regierungsbezirksebene weiter, die jüngeren treten am 23. April in Krefeld an. Das Foto unten zeigt (von links) Maja Dittert, Anna Häberer, Jule Kellers, Melanie Sliwo, Wiebke Beckmann, Finja Koch, Romy Nissen, Maike Willms und (davor) Annalena Jütten. Weiter so!

IMAG0305IMG-20150326-WA0005_1

Sporttage mit Ball und Spaß

20150130_102230Mit dem Völkerball-Turnier der Jahrgangsstufe 5 endeten heute die Sporttage des FMG für alle Klassen der Sekundarstufe I. Das Foto links zeigt die erfolgreiche 5d mit dem Wanderpokal der Schule. Bei der älteren Jahrgängen gewannen die Mannschaften der Klassen 6b (Handball), 7b (Fußball), 8a (Basketball) und 9a (Volleyball). Danke an alle Helferinnen und Helfer, vor allem die Unparteiischen – eine schöne Tradition!